Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Tourismus: Europa wird an der Spitze des Aufschwungs stehen, aber erst im Jahr 2024

05. März 2021 - Während die Regierungen um die Eindämmung neuer und ansteckenderer Varianten von Covid-19 wetteifern, werden "Reisepässe" oder "Impfpässe" nicht ausreichen, um den Tourismus wiederzubeleben: Die Branche könnte erst im Jahr 2024 eine Erholung erleben. Um das Tempo der Erholung nach dem Covid-19-Schock zu bestimmen, betrachten wir 1) wie lange die Länder brauchen könnten, um eine Herdenimmunität zu erreichen und 2) die Lehren aus vergangenen Wirtschaftseinbrüchen. Während die USA und Großbritannien auf dem besten Weg sind, bis Ende des ersten Halbjahres 2021 eine Herdenimmunität zu erreichen, erwarten wir, dass die EU im zweiten Halbjahr 2021 und Japan im ersten Halbjahr 2022 eine Herdenimmunität erreicht.

Dies könnte Menschen aus diesen Ländern daran hindern, in die USA oder nach Großbritannien zu reisen, wenn sie keine Dokumente vorweisen können, die ihren Gesundheitszustand bestätigen. Gleichzeitig ist es wichtig zu beachten, dass der Großteil der verfügbaren Impfstoffe nicht verhindert, dass geimpfte Personen andere anstecken, insbesondere solche, die noch nicht geimpft wurden.  Dies könnte auch die Erholung des Tourismus erschweren.

Für China und Indien sollte die Impfung der gefährdeten Bevölkerung bis Ende des ersten Halbjahres 2022 abgeschlossen sein. Vor allem in Südamerika könnte es jedoch länger dauern, bis die Herdenimmunität erreicht ist, da es schwierig ist, konventionellere und billigere Impfstoffe wie den chinesischen CoronaVac in die Schwellenländer zu bringen und es Probleme bei der Impfstoffauslieferung gibt, vor allem in Brasilien. Südamerika hat auch zu kämpfen mit der mangelnden Bereitschaft der Bevölkerung, sich impfen zu lassen, und mit einigen Unterbrechungen im Management der Versorgungskette vom Ort der Impfstoffherstellung bis zu den Orten, an denen sie verteilt werden.

> Den gesamten Report lesen (Englisch)