Warnung: Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte wechseln Sie zu einem moderneren Browser wie Chrome, Firefox oder Microsoft Edge.

Profi-Hacker gehen immer aggressiver vor

21.10.2021 – Laut des aktuellen Berichts des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2021 gefährden Cyber-Angriffe zunehmend die erfolgreiche Digitalisierung.

Immer öfter kommt es zu schwerwiegenden IT-Ausfällen sowie erheblichen wirtschaftlichen Schäden, wodurch die Existenz vieler Unternehmen bedroht ist. Die Bedrohungslage wird als „angespannt bis kritisch“ angesehen.

Die Cyber-Kriminellen werden dabei immer professioneller. Zu den 144 Millionen Schadprogrammen, die es bereits gibt, kommen täglich durchschnittlich 553.000 neue Varianten hinzu. Die größte Herausforderung stellt allerdings der Umgang mit den Schwachstellen in IT-Produkten dar, die von den Cyber-Kriminellen schonungslos ausgenutzt werden.