Warning: You are using an outdated Browser, Please switch to a more modern browser such as Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

Bericht zu Cyberkriminalität: Immer mehr Unternehmen zahlen Lösegeld

7. April 2021 - Die Bereitschaft von Unternehmen, Lösegeld auf Grund von Cybercrime zu zahlen, erhöht das Risiko, erneut Opfer von Cyberkriminalität zu werden. Das Royal United Services Institute (RUSI) warnt: Je erfolgreicher die cyberkriminellen Angreifer sind, umso mehr weiten sie ihre Angriffe aus. Die Bedrohungslage hat vor allem durch den verstärkten Einsatz von Ransomware zugenommen.

Die Ausbreitung dieser Betrugsmethode ist ohnehin schon durch die Corona-Pandemie begünstigt, weil auf Grund von Umstellungen und Umzug ins Home Office viele fehlerhafte Schnittstellen und Netzwerke entstanden sind. Unternehmen sollten für ihre Cybersicherheit selbst sorgen, indem sie Ransomware frühzeitig erkennen und aufhalten. Das kann zum Beispiel geschehen durch Awareness-Maßnahmen, Mehr-Faktor-Authentifizierung und regelmäßige Sicherheitsupdates.