Sprechen Sie uns an!

Checkliste: Gut gerüstet in Krisenzeiten

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Unternehmen vor Risiken zu schützen. Hier die wichtigsten Maßnahmen, die auch noch greifen, wenn die Krise schon da ist:

Bestandsaufnahme und Prognose

  • Überprüfen Sie Ihre Kunden auf Anzeichen von Zahlungsverzug wie z. B. unregelmäßige oder nur teilweise Zahlungen.
  • Lassen Sie die Bonität Ihrer Geschäftspartner regelmäßig überprüfen.
  • Prognostizieren Sie Ihren Cashflow für die nächsten 12 Monate.
  • Bilden Sie Liquiditätsreserven, sofern noch nicht ausreichend vorhanden.
  • Überprüfen Sie Ihre Verträge und Ihr Debitorenmanagement.
  • Versichern Sie sich gegen Insolvenz oder Nichtzahlung mit einer Warenkreditversicherung.

Schutz vor Betrug und Cyberkriminalität

  • Überprüfen Sie, ob Ihre IT-Systeme vor den neuesten Bedrohungen geschützt sind
  • Beziehen Sie Homeofficelösungen in Ihre Prüfung mit ein.
  • Lassen Sie Ihre Mitarbeiter darauf schulen, sensible Informationen zu schützen, betrügerische Versuche abzuwehren und die Gefahren der Verwendung eigener Geräte zu erkennen.
  • Eine Vertrauensschadenversicherung kann Sie vor den finanziellen Folgen von Betrug, Veruntreuung und Cyberattacken schützen.

Stellen Sie Ihr Unternehmen jetzt krisensicher auf! Wir unterstützen und informieren Sie gern.

EH NEWS - Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Newsletter von Euler Hermes!

Newsletter bestellen