Handelschancen

10 Gründe Ihre Forderungen abzusichern

1) UMSATZ STEIGERN durch  effizientere Gestaltung Ihres Debitorenmanagements, Einsparung von Verwaltungskosten und Einholung des Höchstmaßes an Außenständen.

2) RENTABILITÄT AUFRECHTERHALTEN, denn im Ernstfall werden Sie schnell entschädigt. Das beruhigt auch Ihre Bank.

3) CASH FLOW OPTIMIEREN durch Reduzierung Ihres Forderungsausfallrisikos.

4) IMMER BESCHEID WISSEN über die Bonität Ihrer bestehenden und potenziellen Kunden, um Probleme zu erkennen, bevor sie überhaupt entstehen.

5) ZUGANG ZU FINANZIERUNG ERLEICHTERN und Ihre Beziehung zu Banken verbessern, weil die Absicherung von Forderungen positiven Einfluss auf Ihren Cash Flow nimmt.

6) WETTBEWERBSFÄHIGIGKEIT ERHÖHEN, denn mit dem Wissen unserer Experten können Sie sich ganz auf die Herausforderungen des Marktes konzentrieren und im In-und Ausland profitabel wachsen.

7) KUNDENBEZIEHUNGEN STÄRKEN indem Sie das Wissen über die Bonität Ihrer Kunden nutzen und den Kreditumfang – und damit auch das Handelsvolumen - für bestimmte Kunden anheben.

8) MEHR GENAUIGKEIT BEI DER GESCHÄFTS- UND BUDGETPLANUNG durch die Verringerung unbekannter Risiken.

9) VERWALTUNGSKOSTEN MINIMIEREN, denn Ihre Mitarbeiter verschwenden keine Zeit mehr damit, Forderungen hinterherzulaufen. Sie können sich auf wertschöpfende Tätigkeiten konzentrieren und effizienter arbeiten.

10) SORGENFREI SCHLAFEN, denn wenn Ihr Kunde nicht zahlt, sind wir an Ihrer Seite.

EH NEWS - Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Newsletter von Euler Hermes!

Newsletter bestellen