Warning: You are using an outdated Browser, Please switch to a more modern browser such as Chrome, Firefox or Microsoft Edge.

Vertrauensschadenversicherung

Schutz vor Bestellerbetrug

Es ist ein Betrugsszenario, das immer häufiger vorkommt: Kriminelle geben sich als Kunden aus und bestellen Waren. Der Betrug fällt oft erst auf, wenn die Zahlung beim echten Kunden angemahnt wird und die Ware längst verschwunden ist.

Schutz vor Bestellerbetrug: Neue Zeiten - neue Gefahren

Das digitale Zeitalter erleichtert Betrügern ihre Arbeit. Für sie ist es heutzutage relativ einfach, sich die Kontaktdaten eines Unternehmens und weitere sensible Daten zu besorgen, zum Beispiel durch das Hacken von IT-Systemen. Dann geben sie sich als bekannter Kunde aus und bestellen in dessen Namen meist Waren in großem Umfang. Der Betrug fällt erst auf, wenn der echte Kunde seine Rechnung verständlicherweise nicht zahlt. Die Ware ist dann natürlich längst verschwunden. Die Aufklärungsquote dieses sogenannten Bestellerbetrugs beträgt lediglich 5 Prozent. Der finanzielle Schaden - und der kann immens sein - bleibt dann alleine an Ihnen hängen.

Von der klassischen Kreditversicherung wird dieses finanzielle Risiko nicht abgedeckt - schließlich besteht keine Forderung gegenüber einem Kunden. Mit der Absicherung „Schutz vor Bestellerbetrug“ können Sie diese Lücke in Ihrem Forderungsmanagement effektiv schließen!

 

  • Schützen Sie sich finanziell vor Betrugsschäden durch Dritte
  • Minimieren Sie Ihr Geschäftsrisiko nachhaltig
Absicherung
Sie decken ein relevantes Risikos des IT-Zeitalters durch die reduzierte Form einer Vertrauensschadenversicherung, die Euler Hermes allein für Bestellerbetrug entwickelt hat.
Ersparnis
Geringere Prämien als bei einem kompletten Schutz vor Veruntreuung, mit dem neben Bestellerbetrug auch klassische Vertrauensschäden gedeckt würden – und wofür entsprechende Kosten anfielen.
Rückwärtsdeckung
Unbegrenzte Rückwärtsdeckung für Schäden durch Bestellerbetrug, wenn dieser bereits vor Versicherungsbeginn begangen wurde, aber erst danach offenkundig wird.

Schutz vor Bestellerbetrug: So funktioniert's

WAS IST VERSICHERT?

  • Schäden durch Forderungsausfälle infolge Bestellerbetrugs, wenn Kriminelle im Namen eines Kunden Waren ordern.
  • Kosten für externe und interne Schadenermittlung und Rechtsverfolgung werden Ihnen ersetzt.
  • Kosten zur Minderung eines Reputationsschadens sind gedeckt.
​ ​
​ ​
  • Relevantes Risikos des IT-Zeitalters wird abgedeckt durch diese reduzierte Form einer Vertrauensschadenversicherung, die Euler Hermes allein für Bestellerbetrug entwickelt hat.
  • Geringere Prämien als bei einem kompletten Schutz vor Veruntreuung
  • Kostenersatz für externe und interne Schadenermittlung und Rechtsverfolgung
  • Kosten zur Minderung eines Reputationsschadens sind gedeckt.
  • Unbegrenzte Rückwärtsdeckung
  • Schneller Kundenservice und Beratung durch qualifizierte Mitarbeiter in unserem Customer Service Center
  • Moody's: Aa3 (April 2020)
  • Standard & Poor's: AA (März 2020)

 

Mit einer Kreditversicherung (bzw. Kreditausfallversicherung) schützen Sie Ihr Unternehmen vor dem Ausfall von Forderungen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Unternehmen sicher in Richtung Zukunft zu steuern.
Ihr Auftraggeber verlangt Bürgschaften oder Garantien? Euler Hermes steht als erfahrener und starker Bürge bereit und entlastet dadurch Ihre Kreditlinie bei Ihrer Hausbank.
Mit uns lösen Sie das Problem „Zahlungsverzug“ seriös und können sich auf das Wesentliche konzentrieren: Das Wachstum Ihres Unternehmens.
Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Newsletter von Euler Hermes