Euler Hermes Gruppe kündigt Wechsel beim Vorstandsvorsitz an

  • Wilfried Verstraete tritt zum 31. Dezember 2020 als CEO zurück
  • Clarisse Kopff wird ab 1. Januar 2021 zur neuen Vorstandsvorsitzenden und CEO der Euler Hermes Gruppe in Paris ernannt
  • Wilfried Verstraete bleibt 2021 als CEO-Berater an Bord für einen reibungslosen Übergang

Paris, 1. Oktober 2020 – Die Euler Hermes Gruppe, der weltweit führende Kreditversicherer, gibt heute bekannt, dass Wilfried Verstraete, CEO und Vorstandsvorsitzender, beschlossen hat, nach zwölf erfolgreichen Jahren in dieser Funktion von seinen operativen Aufgaben zurückzutreten. Clarisse Kopff wird zum 1. Januar 2021 seine Nachfolge als CEO und Vorstandsvorsitzende antreten. Der Wechsel steht unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung.

Wilfried Verstraete (61) kam 2009 zu Euler Hermes, wo er die Gruppe durch die globale Finanzkrise steuerte. Unter seiner Führung verwandelte er den Kreditversicherer in einen modernen, datengesteuerten, kundenorientierten Finanzdienstleister mit führenden digitalen Echtzeit-Lösungen für seine Kunden. Er wird der Euler Hermes Gruppe 2021 weiterhin als Berater der neuen Vorstandsvorsitzenden zur Verfügung stehen. Er wird zudem weiterhin Vorstandspositionen bei Euler Hermes SA, Euler Hermes North America, Solunion und Euler Hermes Reinsurance AG bekleiden.

Clarisse Kopff (47) ist diplomierte Kauffrau und verfügt zudem über einen Abschluss der École Supérieure de Commerce de Paris (ESCP) und der Universität Paris Dauphine. Seit 2018 Chief Financial Officer (CFO) der Allianz Frankreich. Sie begann ihre berufliche Laufbahn in der Kreditprüfung bei Lehman Brothers in London, dann als Wirtschaftsprüferin bei PricewaterhouseCoopers in Paris, bevor sie 2001 als Controllerin für die französische Niederlassung von Euler Hermes in Paris zu Euler Hermes kam. Ab 2007 bekleidete sie bei Euler Hermes mehrere Positionen mit zunehmender Verantwortung und internationaler Reichweite: Leiterin des Controllings für die Aktivitäten in Frankreich und im Mittelmeerraum (2007-2011), Leiterin des Gruppencontrollings (2010-2012), Leiterin der Abteilung Rechnungswesen, Akturiat und Investor Relations (2012-2013) und Leiterin der Finanzabteilung der Gruppe (Juli 2013). Anerkannt für ihre Kundenorientierung wurde sie 2014 zum Group Chief Financial Officer befördert, wo sie für den gesamten Finanzbereich der Euler Hermes Gruppe, Asset Management, Recht und Compliance, Merger & Acquisitions (M&A), Steuern sowie Risiko- und Kapitalmanagement verantwortlich war.

„Ich bin sehr dankbar für die produktiven und ereignisreichen Jahre, die ich mit den Teams der Allianz Frankreich verbracht habe“, sagt Clarisse Kopff, Chief Financial Officer, Allianz Frankreich. „Ich kam zu einem Schlüsselmoment zum Unternehmen, als die Branche sich inmitten eines Niedrigzinsumfelds neu erfinden musste. Diese Herausforderung veranlasste uns, neue Finanzmodelle zu erfinden und unsere eigene digitale Transformation zu beschleunigen.“
 
„Ich fühle mich geehrt, diese Position als CEO der Euler Hermes Gruppe anzunehmen und danke Wilfried Verstraete für sein Vertrauen“, so Kopff. „Die gegenwärtige Krise ist noch lange nicht überwunden, aber – mit seiner Unterstützung – bin ich bereit, das Unternehmen zu führen und unsere Kunden und Partner durch diese schwierigen Zeiten zu begleiten. Es ist eine große Aufgabe für die Führungskräfte von heute, Vertrauen für morgen zu schaffen. Ich freue mich auch aus persönlichen Gründen darauf, wieder mit meinen ehemaligen Kollegen von Euler Hermes zusammenzukommen.“

"Es war ein echtes Privileg, meinen Teams und unseren Kunden als CEO der Euler Hermes Gruppe zu dienen“, sagt Wilfried Verstraete, CEO der Euler Hermes Gruppe. „Ich bin stolz darauf, miterlebt zu haben, wie das hohe Potenzial unserer Teams freigesetzt wurde, was dazu geführt hat, unsere Marktführerschaft auszubauen und die Messlatte für einen beispiellosen Kundenservice höher zu legen. Doch die Stärke dieses Unternehmens kann nur so stark sein wie die Bindungen zu unseren Partnern. Deshalb möchte ich unseren Kunden und Partnern für ihr unerschütterliches Vertrauen danken, das sie uns in diesen Jahren entgegengebracht haben.“

„Clarisse hat ihr Talent und ihre Kompetenz während ihrer 16 Jahre bei Euler Hermes unter Beweis gestellt, in denen sie maßgeblich an der Schaffung einer wirklich integrierten Gruppe beteiligt war, die durch ihre starke finanzielle Leistung gestärkt wurde“, so Verstraete. „Ich bin zuversichtlich, dass Clarisse mit ihrer visionären Führung, unterstützt durch ihre Erfahrung bei der Allianz Frankreich, Euler Hermes auf die nächste Ebene führen und weiterhin den Standard für die Kundenerfahrung in der Handelsfinanzierung setzen wird.“

Medienkontakt:

Euler Hermes Gruppe
Jefferson A. Correia
+33 6 68 49 85 45
Jefferson.Correia@eulerhermes.com