Weekly Export Risk Outlook

27.06.2014
 

In den Schlagzeilen

  • Eurozone: Die wirtschaftliche Erholung verläuft ungleichmäßig
  • Ungarn: Lockerung der Geldpolitik unterstützt die Konjunkturbelebung
  • Argentinien: Unerwarteter Rückgang des BIPs im ersten Quartal
  • Irak: Aktuelle Entwicklungen

Länder im Focus

  • Kolumbien: Schnellstes BIP-Wachstum seit 2011
  • Tschechien: Konjunkturerholung ist auf Kurs, aber Deflationsrisiken drohen
  • Kenia: Anleihe sucht Anleger
  • China: PMI Verarbeitendes Gewerbe – Auf Regen folgt Sonnenschein

 

Zahl der Woche: +3,5% - Ungarns BIP-Wachstum in Q1/2014 zum Vorquartal